Komitee Junges Knie

Das Komitee Junges Knie richtet sich explizit an angehende Kolleginnen und Kollegen oder Studierende, die entweder keine oder aber erste Erfahrungen in der Diagnostik und Therapie von Kniegelenkserkrankungen haben.

Vorsitzende

PD Dr. med. Christoph Domnick

Dr. med. Theresa Diermeier

Mitglieder

Dr. med. Christoph Kittl

Prof. Dr. med. Georg Matziolis

Dr. med. Björn Drews

Exklusiver Förderer

Kurs Junges Knie mit Nachwuchs Wissenschaftspreis

 

Der 8. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft (DKG) findet vom 22. bis 23. November 2019 im Radisson Blu Hotel in Hamburg statt.

Am 22.November findet neben dem Hauptprogramm eine spannende Studentensitzung in drei Teilen statt, für die wir hochkarätige Vortragende gewinnen konnten.

Der erste „research“ Teil wird einen Einblick über die Planung eines Auslandsfellowships, sowie die Erstellung der ersten Publikation geben. Anschließend werden in einer „best paper“ Session die Gewinner des Nachwuchs-Wissenschaftspreises der DKG ermittelt. Diese werden sich über 500€ (1. Platz 250€, 2. Platz 150€, 3. Platz 100€) sowie die Erstattung der Reisekosten freuen.
Der zweite „klinische“ Teil beschäftigt sich mitunter mit den arthroskopischen, traumatologischen, und endoprothetischen Basics des Kniegelenks.
Im dritten „praktischen“ Teil geht es in Hands-on-Workshops mit Arthroskopie Simulatoren und Osteotomie Übungen zur Sache.

Reichen Sie ihren Abstract rund ums Kniegelenk für die „best paper“ Session des research Teils ein, präsentieren Sie Ihre Forschungsergebnisse oder Ihre klinische Arbeit, sodass wir gemeinsam diskutieren können. Die Abstracts und die Präsentation werden danach von jeweils 2 unabhängigen Reviewer bewertet. Die Studie mit den meisten Punkten wird danach zum Gewinner des Nachwuchs Wissenschaftspreis der DKG gekürt. Einreichberechtigt sind alle Studenten und Assistenten im ersten Weiterbildungsjahr

Die Abstracts können ausschließlich über die Emailadresse info@deutsche-kniegesellschaft.de eingereicht werden. Die Zeichenanzahl ist limitiert auf 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen.
Die Deadline hierfür ist Sonntag, 03. November 2019.
Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen und stehen für Fragen gern zur Verfügung.